Start Kultur

Kultur

Eva Lüthi spielt mit dem Norea Trio im Bärensaal

Am 2. Februar gastiert das Schweizer Norea Trio bei den Kammermusik-Konzerten Langenthal. Die aus Roggwil stammende Cellistin Eva Lüthi, künstlerische Leiterin der Konzertreihe und Trägerin der Langenthaler Kulturpreises, tritt zusammen mit Hyonjong Reents-Kang (Violine) und Petya Mihneva Falsig (Klavier) mit einem anspruchsvollen, aber sehr gefälligen Programm vor ihr Heimpublikum.

«Ich verstehe das Leben als ein grosses Fest»

Jeden Tag haben wir die Gelegenheit, mit einer Veränderung – mag sie auch noch so klein sein – unserem Leben einen neuen Anschub voller Optimismus, Phantasie und Liebe zu geben. Dafür ist es genau jetzt an der Zeit! «Vielleicht lieber heute» ist eine Sammlung von inspirierenden und fesselnden Essays aus dem echten Leben, die unterhalten, zum Nachdenken auffordern und deinen Lifestyle neu erfinden wollen. Wir sprachen mit dem Basler Autor Dan Shambicco.

Joan Miró. Neue Horizonte

Das Zentrum Paul Klee in Bern widmet dem wenig bekannten Spätwerk des katalanischen Künstlers Joan Miró vom 28. Januar bis 7. Mai 2023 eine grosse Ausstellung.

Dialoge: Blockflöte – Laute – Bach

77. Saison Kammermusik-Konzerte Langenthal (KKL) Zwei Grössen ihres Fachs treffen erstmals aufeinander, um dem grossen Meister zu huldigen: die Blockflötistin Dorothee Oberlinger und der Lautenist...

Skilifte, die verschwinden und Liftgeschichten, die in Erinnerung bleiben

Das Alpine Museum der Schweiz in Bern widmet sich in «Après-Lift. Skiberge im Wandel» den Skilift-Bergen der Schweiz.

Der Weihnachtsmarkt wird grösser und attraktiver

Vom 7. bis 23. Dezember findet der Thuner Weihnachtsmarkt statt. Dank der Erweiterung vom Waisenhausplatz bis zum Mühleplatz bietet der Markt mehr Platz für ein festliches Einkaufserlebnis und zusätzliche Attraktionen wie das Eisstockschiessen.

Klimts Kuss – Spiel mit dem Feuer

Erleben Sie Klimts Geschichte dank der innovativen, immersiven Inszenierung wie nie zuvor. 40 Projektoren erzeugen in Verbindung mit Musik eine berauschende Farbenwelt und erwecken seine Kunst zu neuem Leben.

«TiM – Tandem im Museum»

Mehr als 25 Museen aus der ganzen Schweiz laden in der Adventszeit Menschen dazu ein, sich im Museum zu begegnen und gemeinsam eine Geschichte zu erfinden. Der Anlass ist Teil der Aktion «TiM – Tandem im Museum», die vor zwei Jahren ins Leben gerufen wurde.

«Wir möchten immer unser Bestes geben»

Die grossartigen Biffy Clyro haben erst kürzlich die Schweizer Fans verzaubert und die «The Hall» in Zürich Dübendorf zum Beben gebrach. Vor dem Zürcher Auftritt trafen wir die Zwillingsbrüder Ben und James von Biffy Clyro zum Interview.

Weihnachten rund um die Welt: Ukraine

Die Reihe «Weihnachten rund um die Welt» beleuchtet Weihnachtsbräuche in unterschiedlichen Regionen der Welt. Der diesjährige Schwerpunkt liegt auf der Ukraine, dem Land, aus...